Logo der Handwerkskammer Lübeck

Digibonus 2 am Start – die nächste Stufe der Förderung

03.08.2021

Der „Digibonus 2" des Wirtschaftsministeriums Schleswig-Holstein kann ab sofort beantragt werden.

Die Antragstellung erfolgt online bei der WTSH (Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmBH) unter https://wtsh.de/de/digibonus-2-sh

Gegenstand der Förderung sind Projekte/Maßnahmen die
zur Verbesserung der IT-Sicherheit beitragen,
zur Verbesserung digitaler Geschäftsmodelle dienen,
zur Digitalisierung von Prozessen, Produkten und Verfahren.

Was wird gefördert?
Investitionen in Hard- und Software sowie dazu gehörenden Dienstleistungen unter den in Ziff. 5.2 der Richtlinie genannten Voraussetzungen (Richtlinie einsehbar unter https://wtsh.de/de/digibonus-2-sh). Dazu zählen zum Beispiel: - Server, PC, Speicher- und Peripheriegeräte, die über eine gebräuchliche Ausstattung hinausgehen und die digitale Transformation beschleunigen.

Was wird nicht gefördert?
Standard-Hard- und Software, selbst erstellte Hard- und Software, gebrauchte Geräte, wiederkehrende Dienstleistungen.

Wie hoch ist die Förderung?
Bis zu 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben, höchstens jedoch 17.000 Euro.

Wer kann die Förderung beantragen?
Unternehmen sowie gemeinnützige Unternehmen und Vereine, sofern sie dauerhaft wirtschaftlich tätig sind, mit Sitz oder Betriebsstätte in Schleswig-Holstein und nicht mehr als 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (Vollzeitäquivalente)
Freiberufler, die diese Tätigkeit im Haupterwerb ausüben.

Die gesamte Richtlinie können Sie unter

wtsh.de/de/digibonus-2-sh

einsehen.

Die Förderung wird ausschließlich online bei der WTSH unter https://wtsh.de/de/digibonus-2-sh beantragt.

Wir möchten Sie zusätzlich zu dem Webinar „Update-Finanzierung und Förderung von Digitalisierungsprojekten" einladen. Dieses findet am 19.08.2021 um 10:00 Uhr online statt und wird von den Handwerkskammern Lübeck und Flensburg, sowie der IHK und der WTSH durchgeführt. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte diesen Anmeldelink:

www.ihk-schleswig-holstein.de/system/veranstaltungssuche/vst/1393042

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an

Wolfram Kroker
Beauftragter für Innovation und Technologie, Handwerkskammer Lübeck
Telefon 0451 388 87 – 727
E-Mail wkroker(at)hwk-luebeck.de