Logo der Handwerkskammer Lübeck

Herzlich willkommen bei der Berufsbildungsstätte Travemünde

Lernen wo andere Urlaub machen

© K.E. Vögele

Berufsausbildung auf höchstem Niveau in mit modernster Technologie ausgestatteten Unterrichts-, Labor- und Werkstatträumen - das bietet die Berufsbildungsstätte Travemünde. Wir sind die größte Bildungseinrichtung des Handwerks in Schleswig-Holstein. In einer der attraktivsten Urlaubsregionen Deutschlands bieten wir eine optimale Lernumgebung.

Aktuelle Kurse

Fortbildungslehrgang Fachkundiger für HV-Systeme 1+2

Lehrgang

Fachkundiger für HV-Systeme 1+2

Im Bereich

Kraftfahrzeugtechnik

Lehrgangsziel

TAK - Schulungsbescheinigung

Inhalte

Fach- und Führungsverantwortung
•Elektrische Gefährdungen und Erste Hilfe
•Schutzmaßnahmen gegen elektrische Körperdurchströmung und Störlichtbögen
•Elektrotechnische Arbeiten nach Unfallverhütungsvorschrift BGV/GUV-V A3 und DIN VDE 0105-100
•HV-Konzept und Fahrzeugtechnik, sicherheitstechnische Anforderungen gemäß Federal ECE Regel 100
•Werkzeuge und einzusetzende Schutz-, Prüf- und Hilfsmittel
•Absichern der Arbeitsbereiche
•Kennzeichnung der Fahrzeuge, an denen unter Spannung stehende Teile erreichbar sind
•Prüfmittel
•Spezifische nichtelektrische Gefährdungen, z. B. chemische Gefährdungen, Brand- und Explosionsgefahren
•Praktische Übungen bei Arbeiten an HV-Fahrzeugen und HV-Energiespeichern

Zielgruppe

Kfz-Mechaniker/innen,
Kfz-Mechatroniker/innen
Kfz-Elektriker/innen,
Kfz-Meister/innen

Unterrichtszeit

8:00 bis 16:00 Uhr

Dauer

5 Tage

Abschluß

Prüfung nach Richtlinie des Zentralverbandes des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK) mit Zertifikat durch die Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes GmbH (TAK)

Veranstaltungsort

Berufsbildungsstätte Travemünde
Wiekstr. 5, 23570 Lübeck

Veranstalter

Handwerkskammer Lübeck / Berufsbildungsstätte Travemünde

Preis

750,00 EUR

Mindestteilnehmerzahl

8

Leiter/in

Herr Giese / Herr Krüger

Ansprechpartner/in

Frau Thormählen, Tel.: 04502/887-306, Email: gthormaehlen@hwk-luebeck.de

Hinweise

Bitte beachten Sie die Teilnehmervoraussetzungen:
•Untersuchungsbescheinigung G25 (Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung G 25 für Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten)
•Ersthelfer Ausbildung
•Mindestalter: 18 Jahre

Eine Kopie der Unterlagen für die o.g. Teilnehmervoraussetzungen ist der Anmeldung beizufügen.