Logo der Handwerkskammer Lübeck

Fort- und Weiterbildung

© HWK Lübeck

Fortbildungslehrgang FbW Kfz-Servicetechniker/in

Lehrgang

FbW Kfz-Servicetechniker/in

Im Bereich

Kraftfahrzeugtechnik

Lehrgangsziel

Diese Weiterbildung qualifiziert zu verantwortungsvollen Tätigkeiten, die folgende Hauptbereiche umfassen: Instandhaltung und Diagnose von Kraftfahrzeugen und Unterstützung des Ausbildungsmeisters sowie der Kundendienstberatung.

Inhalte

Technischer Teil
- Kfz-Bordnetz, Beleuchtungssysteme
- Ladestromsysteme, Startsysteme und Zündsysteme
- Benzineinspritzsysteme
- Dieseleinspritzsysteme
- Fahrzeugsicherheitssysteme, Komfortsysteme
- Informations- und Kontrollsysteme
- Motor- und Fahrzeugmanagementsysteme
- Fahrzeugsystemdiagnose und Analyse

Service-Kommunikation und Service-Qualität
- Kommunikation intern mit Lehrlingen, Kollegen und Vorgesetzten
- Kundengespräche wirksam führen
- Service-Qualität sichern und verbessern

Zielgruppe

Kfz-Mechaniker/innen,
Kfz-Mechatroniker/innen
Kfz-Elektriker/innen,
Kfz-Meister/innen

Unterrichtszeit

Mo.-Fr. von 07:15 - 16:00 Uhr (Vollzeit)
Teilweise Sa. von 08:00-16:00 Uhr

Dauer

338 U-Std.

Abschluß

ZDK-Zertifikat "Kfz-Servicetechniker/in" (ZDK=Zentralverband des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes)

Veranstaltungsort

Berufsbildungsstätte Travemünde
Wiekstr. 5, 23570 Lübeck

Veranstalter

Handwerkskammer Lübeck / Berufsbildungsstätte Travemünde

Preis

Förderung über SGB bei Vorliegen der individuellen Voraussetzung möglich.

Mindestteilnehmerzahl

8

Ansprechpartner/in

Frau Melz, Tel.: 04502/887-360, Email: mmelz@hwk-luebeck.de

Hinweise

Abgeschlossene Gesellenprüfung als Kfz-Mechaniker/in, Kfz-Elektriker/in, Kfz-Mechatroniker/in bzw. Facharbeiterprüfung als Automobilmechaniker/in.
Ebenfalls möglich für Gesellen/inen und Facharbeiter/inen aus den Berufen der Metall- und Elektrobranche mit entsprechendem Tätigkeitsnachweis in der Kfz-Instandhaltung.

Download zum Lehrgang