Logo der Handwerkskammer Lübeck

FAQ für Auszubildende und Landesberufsschüler

© HWK LÜbeck

F: Was für Zimmer gibt es im Gästehaus?

A: Die Standartzimmer verfügen über 3- 4 Betten. Gegen Aufpreis besteht die Möglichkeit, ein Einzel- oder Doppelzimmer zu buchen.

F: Muß ich ein Zimmer vorreservieren?

A: Alle für Lehrgänge und Berufsschule angemeldeten Schüler haben ein Anrecht auf Unterbringung im Internatstrakt des Gästehauses. Bei Sonderwünschen, wie Einzel- oder Doppelzimmerunterbringung, oder Mitbewohnern, empfehlen wir einen Anruf circa zwei Tage nach faxen der schriftlichen Anmeldung. Alternativ bietet unser Anmeldeformular die Möglichkeit, Sonderwünsche direkt einzutragen.

F: Gibt es Raucherzimmer?

A: Nein. Als öffentliche Bildungseinrichtung fallen wir unter das Gesetz zum Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens des Landes. Es gibt aber gekennzeichnete Raucherbereiche außerhalb des Hauses.

F: Was muss man mitbringen?

A: Sachen des täglichen Bedarfs, Sportsachen für den Freizeitbereich, Vorhängeschloss für den Schrank, Bettwäsche.

F: Bis wann muss ich anreisen?

A: Die Anreise kann am Sonntag ab 14 Uhr erfolgen. Für Teilnehmer, die das erste Mal anreisen, findet am Sonntag um 21 Uhr eine Einweisung statt.

F: Bis wann muss ich das Zimmer räumen?

A: Am Abreisetag müssen die Zimmer bis 8 Uhr geräumt werden. Das Gepäck kann in der Freizeithalle zwischengelagert oder in Schließfächern verschlossen werden.

F: Wie und wann muss ich bei Ihnen bezahlen?

A: Für Überbetriebliche Maßnahmen und Landesberufsschullehrgänge erfolgt eine Berechnung am Ende des Aufenthaltes, die schriftlich nach Hause erfolgt. Einzel- und Doppelzimmerzuschläge bis zu einer Höhe von 30 € sind mit EC Karte oder Bar bei Anreise zu entrichten.

F: Gibt es Besonderheiten für Minderjährige Teilnehmer?

A: Minderjährige Teilnehmer müssen sich zwischen 21 und 24 Uhr an der Rezeption in eine Anwesenheitsliste eintragen und versichern, dass sie das Haus nicht mehr verlassen. Sollten sie dieses nicht tun, wird ihre Anwesenheit im Haus kontrolliert und es erfolgt ggf. bei Nichtauffinden ein Anruf bei den Erziehungsberechtigten und eine Suchanzeige bei der Polizei. Alle Freizeitangebote und das Internet können von den Minderjährigen Teilnehmern genutzt werden, es sei denn, es wird ausdrücklich schriftlich von den Eltern widersprochen.

F: Können wir unser Feierabend Bier im Internat trinken?

A: Auf dem kompletten Betriebsgelände herrscht Alkoholverbot. Volle Flaschen werden eingezogen. Bei groben Verstößen gegen dieses Gebot, bzw. die Gästeordnung kann ein Hausverbot erfolgen.

F: Dürfen weibliche und männliche Bewohner ein Zimmer teilen?

A: Für Pärchen stehen Doppelzimmer im Westflügel zur Verfügung. Hier ist ein Aufschlag für die Doppelzimmernutzung zu zahlen. Internatszimmer werden grundsätzlich nicht gemischt belegt.

F: Gibt es die Möglichkeit, Medikamente zu kühlen?

A: Medikamente, wie z. B. Insulin kann an der Rezeption abgegeben werden und wird dann gekühlt gelagert.

F: Darf ich meinen Fernseher oder PC mitbringen?

A: Grundsätzlich ja, aber wir übernehmen keine Haftung für eingebrachte Gegenstände. Sollte ein Fernseher herunterfallen und kaputtgehen, so ist die Haftungsfrage zwischen den beteiligten Personen zu klären.

F: Wo kann ich mein Fahrzeug parken?

A: Das Gästehaus verfügt über einen Großparkplatz vor der Turnhalle. Außerdem stehen Parkplätze entlang der Zufahrtsstraße im öffentlichen Bereich zur Verfügung.

F: Gibt es eine Ermäßigung für die Fährpreise?

A: An der Fähre kann eine Wochenkarte beim Fahrkartenautomaten oder beim Fahrkartenverkäufer direkt gekauft werden.

F: Muß ich am Strand Kurtaxe zahlen?

A: Die Strandbenutzung in den kurtaxpflichtigen Bereichen ist gegen Vorlage der Einladung zum Besuch der Berufsbildungsstätte kostenfrei.