Logo der Handwerkskammer Lübeck

Foto: pressmaster/fotolia.com

Betriebsübergabe

Sie wollen Ihren Betrieb übergeben und suchen einen Nachfolger? Sie fragen sich, wie viel Ihr Betrieb eigentlich wert ist und was Sie bei einer Übergabe beachten müssen? Die Betriebsberater der Handwerkskammer unterstützen Sie gerne bei der Betriebsübergabe oder der -übernahme.

 

Unser Beratungsangebot

Wir führen mit Ihnen ein Orientierungsgespräch durch, um die Rahmendaten zu erfassen. Darin besprechen wir die aktuelle Situation und erörtern bestehende Möglichkeiten. Sollten Sie noch keinen Nachfolger gefunden haben, steht Ihnen unsere Betriebsvermittlungsbörse zur Verfügung. Sollten Sie bereits einen geeingneten Nachfolger gefudnen haben, treten wir gerne mit Ihrem potentiellen Nachfolger in Kontakt, wenn das von Ihnen gewünscht ist. Bei Bedarf begleiten unsere Betriebsberater gerne die erforderlichen Gespräche und Verhandlungen.

Unternehmenswert und Finanzierung

Unsere Berater nehmen die Bewertung des Unternehmenswertes nach der AWH-Methode vor. Die Methode "AWH" (Arbeitskreis der wertermittelnden Berater im Handwerk) ist ein Standard zur Bewertung von kleinen und mittleren Betrieben. Die Berater unterstützen auch bei der Vorbereitung von Bankgesprächen und informieren über Finanzierungsmöglichkeiten. Gerne erstellen unsere Berater gemeinsam mit Ihnen Zeitpläne, denn eine Übergabe muss gut geplant werden.

 

Broschüre zur Betriebsübergabe

Wertvolle Informationen zum Thema finden Sie in unserer kostenfreien Broschüre "Betriebsübergabe im Handwerk". Sie erörtert zum Beispiel Voraussetzungen, Ziele, Übergabeformen und Konzepte. Sie beinhaltet zudem zwölf Tipps zur erfolgreichen Übergabe und eine Checkliste.

Betriebsübergabe im Handwerk (828,4 KB)

Foto: alfa27/fotolia.com

Umfrage zur Betriebsnachfolge

Neben der persönlichen Beratung untersuchen wir zusammen mit der Handwerkskammer Flensburg in regelmäßigen Abständen die Vorstellungen und Situation der abgebenden Inhaber und Unternehmer in Schleswig-Holstein.