Logo der Handwerkskammer Lübeck

Handwerkskampagne ruft dazu auf, Handwerk neu zu denken

Lübeck/Flensburg, 10. Februar 2023 – Unter dem Motto „Handwerk neu denken“ porträtiert die Handwerkskampagne in diesem Jahr 16 Charaktere aus dem Handwerk, die mit einem Augenzwinkern Klischees hinterfragen.

Foto: DHKT/handwerk.de, Fotograf: Sven Schrader

Dabei werden Aspekte wie Kopfarbeit, Unternehmertum, Klimaschutz, Zukunftsrelevanz, Kreativität und Internationalität in den Vordergrund gestellt.

Immer noch bestimmen vermeintliche Stereotype und Vorurteile das Bild des Handwerks. Die Imagekampagne des Handwerks greift diese nun aktiv auf und spielt mit ihnen. So stellt sie auf ihren aktuellen Motiven jeweils zwei Protagonistinnen und Protagonisten zu einem Thema gegenüber. Wer von beiden mehr mit dem Kopf arbeitet, ein Unternehmen führt, weltweit unterwegs oder kreativer ist, werden die Betrachterinnen und Betrachter gefragt. Und die Antwort lautet stets: beide. Denn alle Protagonistinnen und Protagonisten sind echte Handwerkerinnen und Handwerker und tragen mit ihrer Arbeit dazu bei, die großen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern.

„Handwerk ist vielfältig, erfüllend, steckt voller Perspektiven und Chancen und es wird für die Zukunft gebraucht. Mit den neuen Kampagnenmotiven wollen wir einmal mehr zeigen, wie viel Potenzial im Handwerk steckt“, sagt Ralf Stamer, Präsident der Handwerkskammer Schleswig-Holstein. Nachdem die Kampagnenmotive des vergangenen Jahres unter dem Motto „Hier stimmt was nicht.“ bewusst Vorurteile thematisierten und zugespitzt für mehr gesellschaftliche Anerkennung beruflicher Bildung und für eine Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Bildung warben, setzt die Kampagne in diesem Jahr nun den Fokus auf ganz persönliche Erfolgsgeschichten. Ralf Stamer: „Das Handwerk ist ein zentraler Pfeiler unserer Gesellschaft. Es ist so vielfältig wie die Menschen, die es ausüben. Eine Million Betriebe und 5,6 Millionen Beschäftigte passen in kein Klischee. Das wollen wir zeigen und möglichst viele Leute dazu bewegen, Handwerk neu zu denken.“


Weitere Informationen:

www.hwk-luebeck.de/kampagne-news

www.handwerk.de/neudenken

Kontakt

Anja Schomakers

Abteilungsleiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Andrea Scheffler

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Onlinekommunikation, Kampagnenbeauftragte


Aktuelle News

Anstieg bei neuen Lehrverträgen im Handwerk

Lübeck, 4. Juni 2024 – Wenige Wochen vor dem Beginn des neuen Ausbildungsjahres zeichnet sich eine positive Entwicklung ab: Im Bezirk der Handwerkskammer Lübeck haben bis zum 31. Mai 2024 bereits 1.505 Schulabgängerinnen und Schulabgänger ihren Ausbildungsvertrag in einem handwerklichen Beruf unterschrieben.

Handwerker für einen Tag: Daniel Günther macht Praktika

Lübeck/Flensburg, 29. Mai 2024 – Wie entsteht ein Croissant, was macht man im Karosseriebau und wie viel Hightech steckt eigentlich in einer modernen Heizungsanlage? Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther wollte es genau wissen und begab sich einen Tag lang als Praktikant ins Handwerk.

Vollversammlung gibt grünes Licht für einen kleineren Trave-Campus

Lübeck, 15. Mai 2024 – Der Trave-Campus, das Neubauvorhaben der Handwerkskammer Lübeck, wird realisiert – jedoch in deutlich kleinerem Umfang als ursprünglich geplant. Diesen Beschluss fasste die Vollversammlung der Handwerkskammer Lübeck auf ihrer Sitzung am 14. Mai.

Vollversammlung bezieht Stellung gegen Extremismus

Lübeck, 14. Mai 2024 - Einstimmig hat die Vollversammlung der Handwerkskammer Lübeck auf ihrer konstituierenden Sitzung am 14. Mai 2024 eine Resolution für Vielfalt und Weltoffenheit im Handwerk beschlossen.

Vollversammlung der Handwerkskammer: Ralf Stamer aus Lübeck als Präsident wiedergewählt

Lübeck, 14. Mai 2024 - In der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung der Handwerkskammer Lübeck am 14. Mai 2024 wurde der Lübecker Zimmerermeister und Bauingenieur Ralf Stamer im Präsidentenamt bestätigt. Stamer tritt damit seine zweite Amtszeit als Präsident an.