Logo der Handwerkskammer Lübeck

So sieht Berufevielfalt im Handwerk aus

Ab dem 10. September sind sie wieder in Lübeck zu sehen: Die Hände und Werkzeuge junger Handwerker repräsentieren auf neuen Kampagnenmotiven des Handwerks die breite Palette der über 130 handwerklichen Ausbildungsberufe.

Unter dem Motto „Die Welt war noch nie so unfertig“ warb das Handwerk bereits im Januar und Juni dieses Jahres mit jeweils fünf authentischen Motiven für Handwerksberufe. Nun werden die Jugendlichen erneut aufgerufen, ihre Zukunft im wahrsten Sinne des Wortes in die Hand zu nehmen und sie „aufzubauen“, „zu veredeln“, „zu designen“, „saftig“ und „smart zu machen“.

Das Handwerk möchte so bei jungen Menschen Neugier und Begeisterung für eine Ausbildung wecken. Goldschmiede-Meisterin Elisa Zeller, deren Hände auf dem Motiv „Die Welt war noch nie so unfertig. Veredle sie.“ zu sehen ist, fiel die Entscheidung für ihr Handwerk leicht: „Schon in der Schule habe ich mich eher für die Praxis als für den Theorie-Teil interessiert. Als dann eine Goldschmiedin unseren Unterricht besuchte, war ich sofort begeistert von diesem Beruf.“ Nach einem Praktikum fing sie die Ausbildung zur Goldschmiedin an. Elisa Zeller ist es ein Anliegen, andere junge Menschen mit ihrer Begeisterung anzustecken und über die Chancen im Handwerk zu informieren.

Neben der bundesweiten Plakatierung sind die Motive in einigen Regionen auch an Sportplätzen oder auf Bussen zu entdecken. Zudem kommen sie im Internet sowie auf mobilen Geräten zum Einsatz. Alle Motive verweisen auf die Internetseite www.handwerk.de, auf der interessierte Jugendliche Informationen zu allen Handwerksberufen, Ausbildungsinhalten und praktische Bewerbungstipps erhalten. Offene Lehrstellen und Praktikaplätze finden sie mit dem Lehrstellen-Radar unter www.handwerk.de/lehrstellen-radar.

Eine persönliche Beratung bietet sich allen Interessenten auch auf dem „Tag des Handwerks“ am 19. September. Die Termine hierzu finden sie unter http://handwerk.de/tag-des-handwerks/termine.

Kontakt

Anja Schomakers

Pressesprecherin

Telefon: 0451 1506-191
Fax: 0451 1506-272
aschomakers@hwk-luebeck.de

Andrea Scheffler

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0451 1506-181
Fax: 0451 1506-272
ascheffler@hwk-luebeck.de

Aktuelle News