Logo der Handwerkskammer Lübeck

Wie können wir die Generation Z gewinnen?

Lübeck, 29. Juni 2018 – Auf dem „Strategietag Nachwuchsgewinnung“ am Freitag, den 29. Juli, in der Handwerkskammer Lübeck informierten sich Betriebe über neue Wege, Auszubildende zu gewinnen – und auch langfristig zu binden.

Von links: Christian Maack, Handwerkskammer Lübeck, und Professor David Scheffer, Nordakademie, Hochschule der Wirtschaft; Foto: HWK Lübeck

Dr. Bernd Buchholz, Wirtschaftsminister des Landes Schleswig-Holstein, war Schirmherr der Veranstaltung.

Die Handwerkskammer stellte den Betrieben ihre Aktivitäten und Beratungsangebote zum Thema vor. „Der Wettbewerb um künftige Fachkräfte wird für die Betriebe immer härter. Wir wollen sie dabei unterstützen, auf diesem Feld weiterhin erfolgreich zu sein und so ihre Zukunft zu sichern“, so Christian Maack, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Lübeck.

Wie können wir die Generation Z für unseren Betrieb gewinnen? Dieser Frage stellte sich Professor David Scheffer, Studiengangsleiter Wirtschaftspsychologie an der Nordakademie, Hochschule der Wirtschaft, in seinem Impulsvortrag. „Für viele Bewerber sind Arbeitszeiten und die Führungskultur ausschlaggebend dafür, ob sie sich wohlfühlen. Flexible Betriebe können hier punkten.“ Die Bewerberansprache werde insgesamt individueller und digitaler. Scheffer riet: „Gewähren Sie Einblicke in Ihre Arbeit, zeigen Sie Erfolgsgeschichten, präsentieren Sie Aufstiegsmöglichkeiten – machen Sie den jungen Leuten Ihre Arbeit schmackhaft, über Filme, Social-Media-Kanäle und eine gute Website.“

Kurzreferate informierten die Teilnehmer über unterschiedliche Wege der Nachwuchsgewinnung, darunter die gezielte Ansprache von Studienzweiflern, Geflüchteten und leistungsstarken Jugendlichen sowie Kooperationen mit Schulen. Zuständige Fachberater beantworten die Fragen der Betriebe.

Einer der Teilnehmer war Mike Wulf von der Tischlerei Wulf aus Grönwohldshorst. „Früher war für uns auf dem Land der gute Ruf der Firma ausreichend. Jetzt müssen wir auf die Bewerber zugehen – statt andersherum. Dafür wollen wir unsere Homepage überarbeiten, denn darüber informieren sich die Bewerber. Und viele gehen lieber zum ‚Hipster-Tischler‘, als in einen traditionellen Betrieb.“

Weitere Informationen zum Strategietag: www.hwk-luebeck.de/strategietag

Aktivitäten der Handwerkskammer Lübeck zur Sicherung von Nachwuchs- und Fachkräften in Betrieben: www.hwk-luebeck.de/projekte

Kontakt

Anja Schomakers

Pressesprecherin

Telefon: 0451 1506-191
Fax: 0451 1506-272
aschomakers@hwk-luebeck.de

Andrea Scheffler

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0451 1506-181
Fax: 0451 1506-272
ascheffler@hwk-luebeck.de

Aktuelle News