Logo der Handwerkskammer Lübeck

Imagekampagne 2018-Neue Bildmotive mit neuer Leitfrage

In diesem Jahr zeigt sich die Imagekampagne des Deutschen Handwerks mit neuen Bildmotiven und der neuen Leitfrage „Und? Was hast du heute gemacht?“. Sie, als Handwerker, können diese Frage mit gutem Gewissen und Stolz beantworten. Denn nach Ihrem Arbeitstag haben Sie die Ergebnisse Ihrer Arbeit vor Augen: verwirklichte Ideen, von der ersten Skizze bis zum fertigen Produkt.

Das schafft Identifikation, Zufriedenheit und Stolz am eigenen Werk. Daher soll mithilfe der Kampagne 2018 für das Thema „Berufliche Erfüllung“ sensibilisiert werden. Seit Anfang dieser Woche zeigen Handwerkerinnen und Handwerker bundesweit auf Plakaten, Infoscreens und in Bussen (115 Großflächen im Kammerbezirk, Busse in Bad Oldesloe, Bad Segeberg, Eutin und Ratzeburg), welche Momente sie in ihrem Berufsleben mit Stolz erfüllen.

Nachdem im letzten Jahr das Jugendmotto #einfachmachen erfolgreich über die Sozialen Medien gespielt wurde und das Handwerk so in das Blickfeld der Jugendlichen gerückt wurde, werden sie auch 2018 online weiterhin adressiert und nun zum Schritt in das Berufsleben motiviert werden.

Zum Kampagnenstart wird es ab Freitag, dem 16. Februar, einen neuen Image-Spot „Happy End“ geben. Visuell angelehnt an das Westerngenre erzählt der Spot, der bis zum 1. März im Fernsehen und online zu sehen sein wird, die Geschichte eines erfüllten Arbeitstages im Handwerk. Also halten Sie Ihre Augen offen!

Und natürlich sollen auch Sie als Betriebe zeigen können, was Sie heute geschafft haben. Über das Werbemittelportal können Sie ein Foto Ihres Tagewerks hochladen und mit einem Spruch, Ihrem Logo sowie dem Leitmotiv „Und? Was hast du heute gemacht?“ versehen und dann das Motiv „Werkstück“ herunterladen und für Ihren Bedarf drucken lassen.

Weitere Informationen zur Imagekampagne gibt es unter www.handwerk.de.