Logo der Handwerkskammer Lübeck

Öffnungsperspektive für medizinische und kosmetische Fußpflege

30.04.2020 nur an die Kosmetikerbetriebe

Nachdem die Öffnungsperspektive für Friseure bekannt geworden ist, haben sich die beiden Handwerkskammern in Schleswig-Holstein in den vergangenen Tagen mehrfach mit der Landesregierung in Verbindung gesetzt und darauf gedrungen, dass auch medizinische und kosmetische Fußpfleger eine Klarstellung erhalten, wann Sie wieder öffnen dürfen. Wir haben diesbezüglich vor allem auf die mögliche Ungleichbehandlung bei durchaus vergleichbarer „körperlicher Nähe" zu den Kunden hingewiesen.

Die Landesregierung Schleswig-Holstein strebt nun die Aufhebung der Berufsausübungsbeschränkung auch für medizinische und kosmetische Fußpflege an. Einer Pressemitteilung der Landesregierung vom 29. April zufolge sollen ab dem 4. Mai auch medizinische und kosmetische Fußpflege wieder öffnen dürfen. Voraussetzung ist ein entsprechendes Hygienekonzept. Die einzelnen Schritte sollen in einer Kabinettssitzung am 2. Mai beschlossen und anschließend in einer Landesverordnung verkündet werden. Sobald das Land die Regelungen bekannt gibt, stellen wir diese auf unserer Internetseite ein. Auf folgender Seite finden Sie weitere Informationen zum Arbeitsschutzstandard. Wir gehen davon aus, dass es für gesichtsnahe Dienstleistungen (zum Beispiel Kosmetikbehandlungen des Gesichts) noch keine Lockerungen geben wird.

Für Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter aus der Betriebsberatung, der Rechtsauskunft und unsere Ausbildungsberater zur Verfügung.