Logo der Handwerkskammer Lübeck

14. Juni 2021

In unserem heutigen Newsletter möchten wir Sie über die Auswirkungen der Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung für Ihre betriebliche Tätigkeit sowie über die Aufhebung der Impfpriorisierung informieren.

Corona-Bekämpfungsverordnung

Angesichts einer 7-Tage-Inzidenz von unter 10 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner hat sich die Landesregierung auf weitere Öffnungsschritte verständigt und die Corona Bekämpfungs VO des Landes SH angepasst. Sie gilt vom 14. Juni 2021 bis zum 27. Juni 2021.

Inhaltlich hat sich für die betriebliche Tätigkeit der allermeisten Gewerke nichts geändert. Ungeachtet regionaler Lockerungen, wonach die Maskenpflicht im öffentlichen Raum vielerorts nicht verlängert wird, bleiben die Vorschriften der Corona-Bekämpfungsverordnung zum Tragen einer qualifizierten Mund-Nasen-Bedeckung (auch für Geimpfte, Genesende und Getestete) im Dienstleistungsbereich sowie im Einzelhandel aufrechterhalten. Diese gilt lediglich auf Parkplätzen vor Geschäften künftig nicht mehr. Betriebsinhaber, die Tätigkeiten mit Körperkontakt anbieten, haben nach wie vor ein Hygienekonzept zu erstellen und die Kontaktdaten der Kunden zu erheben. Kann der Kunde bei der Dienstleistung keine Maske tragen, so ist die Dienstleistung weiterhin nur zulässig, wenn der Dienstleister eine FFP2-Maske (oder vergleichbar) trägt, der Kunde nachweist, dass er geimpft, genesen oder getestet ist und der Betriebsinhaber über ein schriftliches Testkonzept für das Personal verfügt und dieses umsetzt. Auch die Arbeitsschutzregelungen der Corona-Arbeitsschutzverordnung, die noch bis einschließlich 30. Juni 2021 unverändert gilt, bleiben bestehen.
Mehr lesen (Landesregelungen): www.hwk-luebeck.de/corona-landesregelungen
Mehr lesen (Arbeitsschutzregelungen): https://bit.ly/2TwaHj9
Mehr lesen (Lockerungen, Land SH): https://bit.ly/3xj9w5l

Impfpriorisierung aufgehoben

Ab dem 14. Juni können sich alle Impfwilligen um einen Termin für eine Corona-Impfung bemühen und sich im Impfzentrum ihrer Wahl registrieren. Die erste Registrierungsphase läuft ab heute, 13 Uhr bis Donnerstag, 17. Juni, 13 Uhr. Innerhalb dieser ersten Registrierungsphase spielt der Zeitpunkt der Registrierung keine Rolle. Alle Personen, die sich innerhalb der Startphase registrieren, werden durch eine Zuteilung der Termine per Zufallsgenerator wieder die gleichen Chancen auf einen Termin erhalten. Anschließend werden Termine dann wieder nach Eingang der Registrierung vergeben. Auf www.impfen-sh.de startet eine weitere Registrierungsphase. Sobald Termine verfügbar sind, werden diese automatisch per E-Mail zugewiesen. Die Zuweisung erfolgt per Zufallsgenerator.
Mehr lesen: https://bit.ly/2RVKkmy

Immer auf dem Laufenden

Infoticker: www.hwk-luebeck.de/corona-aktuelles
Facebook: www.facebook.com/hwkluebeck
Twitter: www.twitter.com/PR_hwk_luebeck