Logo der Handwerkskammer Lübeck

MohdHafiez/fotolia.com

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Sie suchen einen öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen?

Die Handwerkskammern Lübeck und Flensburg stellen eine landesweite Sachverständigendatenbank des Handwerks in Schleswig-Holstein zur Verfügung, die alle öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen des Handwerks in Schleswig-Holstein umfasst. Hiermit ermöglichen wir Ihnen einen einfachen und schnellen Zugriff auf den "handwerklichen Sachverstand". Haben Sie einen geeigneten Sachverständigen gefunden, können Sie sich direkt mit ihm in Verbindung setzen.

Sie wollen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger werden?

Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige erfüllen bei der Klärung von (Rechts-)Streitigkeiten als unabhängige, sachkundige Berater eine wichtige Aufgabe. Im Interesse der Allgemeinheit und derer, die des verantwortlichen Rates eines Sachverständigen bedürfen, kann deshalb nur öffentlich bestellt und vereidigt werden, wer fachlich und persönlich den hohen Anforderungen genügt, die sich aus dieser Aufgabe ergeben.

Welche Voraussetzungen müssen öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige erfüllen?

Der § 2 der Sachverständigenordnung der Handwerkskammer Lübeck (SVO) regelt die Voraussetzungen, die von den Bewerbern erfüllt werden müssen, um öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger zu werden. Diese Voraussetzungen können Sie im Einzelnen in der SVO nachlesen. Ergibt die Prüfung der Handwerkskammer Lübeck, dass die Voraussetzungen vorliegen, kann die Bestellung für ein Sachgebiet der Anlage A bzw. B der Handwerksordnung erfolgen.

Wie kann ich mich bewerben?

Wenn Sie sich bewerben möchten, senden Sie uns bitte den Bewerbungsbogen mit den entsprechenden Nachweisen zu.

Was gibt es für Informationen für öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der Handwerkskammer?