Logo der Handwerkskammer Lübeck

Digitale Lehrstellenrallye: Handwerk macht glücklich 2024 (Donnerstag)

14. März 2024 | Live-Schaltung in Betriebe

Alle Veranstaltungen

 

Über die digitale Lehrstellenrallye
 

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie der Arbeitstag während einer Ausbildung aussehen kann? In unserer digitalen Lehrstellenrallye stellen wir euch unterschiedliche Ausbildungsberufe und deren alltägliche Aufgaben vor. So erhaltet ihr einen ganz realistischen Einblick in die Berufswelt junger Menschen. Alleine im Handwerk gibt es 130 erlernbare Berufe und die wollen wir gemeinsam entdecken. Die Gewerke im Handwerk unterscheiden sich in den Materialien, den Werkzeugen und Arbeitsorten. Doch eines haben diese Berufe alle gemeinsam: Sie bieten vielfältige Möglichkeiten, um sich zu engagieren und einem erfüllenden Beruf nachzugehen. Seid mit dabei und lernt spannende Betriebe kennen.

Wir schauen gemeinsam in den Alltag zweier Betriebe und stellen euch per Live-Schaltung die Auszubildende und ihre jeweiligen Ausbildungsberufe vor. Ihr lernt online die Werkstatt und Produkte kennen und könnt all eure Fragen direkt im Chat stellen.

Die Teilnahme an der digitalen Lehrstellenrallye ist kostenfrei. Ihr könnt euch im Klassenverbund oder als Einzelperson anmelden.

 

Veranstaltungstermin:

Donnerstag, 14. März 2024
10 bis 11 Uhr

 

Anmeldung:

Ihr könnt euch unter folgendem Link anmelden und erhaltet dann kurz vor der Veranstaltung die Zugangsdaten zum Online-Raum: Anmeldung

 

Technische Hinweise:

Nach der Anmeldung erhaltet ihr einen Zugangslink. So könnt ihr bequem von dem eigenen Computer aus oder gemeinsam als Klasse teilnehmen. Ihr benötigt lediglich einen Internetzugang und Lautsprecher am PC. Im Chat könnt ihr dann Fragen stellen und natürlich auch Feedback geben.

 

Ansprechpartnerin:

Tanja Eismann
Projektmitarbeiterin „Regionale Partnerschaft - Schule und Betrieb“, Handwerkskammer Lübeck
Telefon: 0451 1506-166
E-Mail: teismann(at)hwk-luebeck.de

Diese Veranstaltung wird durch das Projekt Regionale Fachberatung Schule – Betrieb durchgeführt.