Logo der Handwerkskammer Lübeck

Authentisch werben: Machen Sie Ihre Azubis zu Ausbildungs-Botschaftern | Onlineseminar (Teil 1)

28. September 2021 | Fördern Sie Ihre Nachwuchsgewinnung über Ihre Azubis

Alle Veranstaltungen

Jugendliche erhalten oftmals viele Ratschläge, wenn es an die Berufsorientierung geht. Nicht selten kommen diese Impulse von Personen mit viel Lebens- und Berufserfahrung. Manchmal ist jedoch das Gespräch auf Augenhöhe zielführender: Ihre eigenen Auszubildenden wissen genau, wie sich Jugendliche in der Berufsorientierung fühlen, was sie erwarten und was sie überzeugt. Nutzen sie daher Ihre Azubis als authentische Botschafter für die eigene Ausbildung. In unserem Onlineseminar machen wir Ihre Auszubildenden fit für die Nachwuchsakquise. Sie lernen, ihren Ausbildungsberuf mit all seinen Facetten und Vorteilen glaubwürdig vorzustellen. Das kostenfreie Seminar findet an zwei Tagen mit je anderthalb Stunden statt.

Tag 1: Ihre Azubis lernen, ein Azubi-Gewinnungsvideo zu erstellen

Am ersten Tag des Seminars geben wir Ihren Auszubildenden unsere Werkzeuge an die Hand, um ein für Ihren Betrieb und Ausbildungsberuf individuelles Video zur Nachwuchsgewinnung zu erstellen. Mithilfe eines Storyboards zeigen wir den Azubis, wie sie ihren Ausbildungsberuf besonders lebhaft präsentieren – wie sieht der Berufsalltag aus, mit welchen Werkzeugen und auf welchen Baustellen arbeiten sie und was macht Ihren Betrieb so besonders für den Auszubildenden. Während des Seminars starten wir dann direkt gemeinsam in die Dreharbeiten. Ihre Auszubildenden erhalten von uns hilfreiche Tipps zum idealen Drehort, der richtigen Kameraeinstellung und Positionierung für einen erfolgreichen Videodreh. Im Anschluss an den ersten Termin drehen Ihre Auszubildenden dann die weiteren Sequenzen im Betrieb. Sobald die Videosequenzen gedreht wurden, werden diese vom Projektteam der Handwerkskammer Lübeck professionell zusammengeschnitten. Das fertige Video erhalten Ihre Auszubildenden am zweiten Seminartag.

Tag 2: Ihre Azubis lernen, den eigenen Beruf souverän vorzustellen

Am zweiten Tag lernen Ihre Azubis, wie sie ihren Ausbildungsberuf und ihren Betrieb souverän präsentieren – sei es bei Schulbesuchen, auf Ausbildungsmessen oder digitalen Lehrstellenrallyes. Wir nehmen Ihren Azubis mögliche Unsicherheiten, indem wir Reflexions- und Sprechübungen durchgeführt, um ein selbstsicheres Auftreten zu fördern. Dann geht es in die Praxis: Wir simulieren Sequenzen einer digitalen Lehrstellenrallye „Live aus der Werkstatt in das Klassenzimmer“. Hier können Ihre Auszubildenden das Erlernte direkt umsetzen und voneinander profitieren. Auf Wunsch organisieren wir gerne eine Live-Schaltung in Ihren Betrieb, damit sich Ihr Auszubildender direkt in der Praxis erproben kann.

 

So profitieren Ausbildungsbetriebe vom Seminar:

    • Ihre Azubis erstellen ein Azubi-Gewinnungsvideo für Ihren Betrieb.
    • Ihre Azubis sind bestens geschult, um Nachwuchskräfte für Ihren Betrieb anzuwerben.
    • Sie selbst sparen Zeit und Ressourcen.

    So profitieren Auszubildende vom Seminar:

    • Sie stärken die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung Ihrer Azubis.
    • Sie fördern die Identifikation ihrer Azubis mit dem eigenen Beruf und Ihrem Betrieb.
    • Sie motivieren Ihre Azubis, indem Sie ihnen eine vertrauensvolle Aufgabe übertragen.
    • Sie fördern die Anwendung von digitalen Medien und setzen damit ganz nebenbei auch noch die neuen Standardberufsbildpositionen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) erfolgreich um.


      Veranstaltungstermine:

      Teil 1: Dienstag, 28. September 2021
      14:30 bis 16 Uhr

      Teil 2: Dienstag, 23. November 2021
      14:30 bis 16 Uhr

       

      Anmeldung:

      Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen eine Anmeldung zum Onlineseminar erforderlich ist. Senden Sie hierfür bitte eine formlose E-Mail an unsere Kollegin Marion Mathias: mmathias(at)hwk-luebeck.de.


      Technische Hinweise:

      Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Zugangslink. Die Azubis können bequem von ihrem eigenen Computer aus teilnehmen. Hierfür benötigen sie Internetzugang, Lautsprecher und ein Mikrofon am PC. Selbstverständlich kann man auch mit dem Smartphone oder einem Tablet teilnehmen. Das Drehen der ersten Videosequenz erfolgt mit einem Handy. Es wird keine besondere technische Ausrüstung benötigt.


      Ansprechpartnerin:

      Marion Mathias
      Projekt „Ausbildung 4.0 – digital vernetzt!“, Handwerkskammer Lübeck
      Telefon: 0451 1506-157
      E-Mail: mmathias(at)hwk-luebeck.de