Logo der Handwerkskammer Lübeck

Unbewusste Vorurteile im Ausbildungsbetrieb | Workshop in Kiel

14. März 2024 | Workshop für Ausbilder/innen und Gesell/innen in der Beratungsstelle Kiel

Alle Veranstaltungen

 

Über das Seminar

Vielfalt im Ausbildungsbetrieb bedeutet, dass sich die Belegschaft eines Handwerksbetriebs aus Menschen mit vielen unterschiedlichen Eigenschaften und Hintergründen zusammensetzt. Oft jedoch sind Vorurteile über Menschengruppen hinderlich für die betriebliche Atmosphäre und somit auch für die Produktivität eines Betriebs.

Jeder Mensch hat Vorurteile. Doch nur wenn wir unsere Vor-Urteile erkennen, können wir gewinnbringend mit vielen Situationen und Menschen umgehen.

Wenn es gelingt, Auszubildende nach ihren Fähigkeiten und Potenzialen zu beurteilen, und nicht nach ihrer Herkunft oder Lebensweise, dann profitieren nicht nur wir davon, sondern der ganze Betrieb. Diversität im Unternehmen lebendig zu gestalten macht zufriedener, produktiver und stärkt die Verbundenheit und Identifizierung mit dem Betrieb.

In diesem Workshop wird gezeigt wie Vorurteile entstehen und welche Handlungsoptionen existieren, um störende abzubauen.

Referent/innen: Antja Groeneveld und Marius Sibbel

Beratung und Fortbildung RegionalesBeratungsTeam gegen Rechtsextremismus Kiel, Aktion Kinder- und Jugendschutz SH. e.V.

 

Veranstaltungstermin:

Donnerstag, 14. März 2024
10 bis 13 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Beratungsstelle Kiel der Handwerkskammer Lübeck
Willestraße 5-7
24103 Kiel

 

Anmeldung:

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung zum Workshop erforderlich ist.

Anmeldung


Ansprechpartnerin:

Carmen Haas
Willkommenslotsin
Telefon: 0431 666563-816
E-Mail: chaas(at)hwk-luebeck.de