Logo der Handwerkskammer Lübeck

Fort- und Weiterbildungsdatenbank

Fortbildungslehrgang Karosserie-Reparaturmethoden von der Delle bis zur Richtbank

Lehrgang

Karosserie-Reparaturmethoden von der Delle bis zur Richtbank

Im Bereich

Kraftfahrzeugtechnik

Lehrgangsziel

- Kenntnis moderner Werkstoffe im Kfz und Fügetechniken
- Anwendung unterschiedlicher Ausbeulsysteme
- Umsetzung von Herstellervorgaben beim Schweißen an Fahrzeugen
- Korrekter Umgang mit MIG/MAG- und Widerstandspunkt-Schweißanlagen
- Erfahrungen bei Richtarbeiten mit der Richtbank und dem Dozer
- Richtiger Einsatz von MIG- Löten in der Unfallreparatur
- Kenntnis der Vor- und Nachbehandlung beim Schweißen
- Korrosionsschutz-Anwendung verschiedener Fügeverfahren
- Schweißen, Löten, Kleben

Inhalte

- Grundlagen der Werkstoffkunde von Kunststoff bis zu hochfestem Stahl
- Schadensbeurteilung und bestimmen des korrekten Reparaturweges
- Fahrzeugherstelleranforderungen für die Unfallreparatur nach Herstellerangaben
- Zusammenhänge zwischen hochfestem Stahl und Fahrzeugcrashmanagement - Fügetechniken: MAG-Schweißen, MIG-Löten, Widerstandspunktschweißen, Kleben
- Richtbank: Karosserie vermessen, Richtarbeiten mit dem Dozer
- Ausbeulsysteme: Außenhautinstandsetzung/Schwellen-Seitenteil
- Hebelsystem: Lackschadenfreies Ausbeulen durch Hebetechnik
- Ersatzteil: Komplett- bzw. Teilersatz/ Seitenteil oder Schweller

Zielgruppe

Kfz-Mechaniker, Mechatroniker, Kfz-Meister und
Kfz-Servicetechniker, die im Karosserieverbund arbeiten

Unterrichtszeit

Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-13:00 Uhr

Dauer

1 Woche

Termin

09.-13.10.2023

Abschluß

Teilnahmebescheinigung

Veranstaltungsort

Berufsbildungsstätte Travemünde
Wiekstr. 5, 23570 Lübeck

Veranstalter

Handwerkskammer Lübeck / Berufsbildungsstätte Travemünde

Preis

850,00 Euro

Mindestteilnehmerzahl

6

Leiter/in

Herr Stanscheit

Ansprechpartner/in

Frau Melz, Tel. 04502/887-360, Email: mmelz@hwk-luebeck.de