Logo der Handwerkskammer Lübeck

Fort- und Weiterbildungsdatenbank

© Hwk Lübeck

Fortbildungslehrgang Befähigte Person zur Prüfung von Arbeitsmitteln im Kfz-Betrieb

Lehrgang

Befähigte Person zur Prüfung von Arbeitsmitteln im Kfz-Betrieb

Im Bereich

Kraftfahrzeugtechnik

Lehrgangsziel

TAK – Zertifikat

Inhalte

1. Europäische und nationale Gesetzgebung
• Arbeitsschutz/Rahmenrichtlinie 89/391/EWG
• Maschinenrichtlinie 42/2006/EG
• CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
• Arbeitsschutzgesetz
• Betriebssicherheitsverordnung
• Gefahrstoffverordnung
2. Definition "Befähigte Person"
3. Arbeitgeberpflichten
• Prüfarten, Prüffristen
• Gefährdungsbeurteilung
• Unterweisung der Mitarbeiter
4. Praktische Prüfungen von Arbeitsmitteln im Kfz-Betrieb
5. Gefahrstoffe im Kfz-Betrieb

Zielgruppe

Kfz-Mechaniker/innen,
Kfz-Mechatroniker/innen
Kfz-Elektriker/innen,
Kfz-Meister

Unterrichtszeit

8:00 - 16:00 Uhr

Dauer

2 Tage

Veranstaltungsort

Berufsbildungsstätte Travemünde
Wiekstr. 5, 23570 Lübeck

Veranstalter

Handwerkskammer Lübeck / Berufsbildungsstätte Travemünde

Preis

295,00 EUR

Mindestteilnehmerzahl

8

Leiter/in

Herr Giese / Herr Unger

Ansprechpartner/in

Frau Thormählen, Tel.: 04502/887-306, Email: gthormaehlen@hwk-luebeck.de

Hinweise

Das TAK-Seminar "Befähigte Person zur Prüfung von Arbeitsmitteln im Kfz-Betrieb" vermittelt den Teilnehmern die methodische Kompetenz, Arbeitsmittel selbst qualifiziert zu prüfen, um den gesetzlichen Anforderungen des Arbeitsschutzes im Kfz-Betrieb gerecht zu werden.

Download zum Lehrgang