Logo der Handwerkskammer Lübeck

EU-Subunternehmer

© Robert Kneschke - Fotolia.com

Checkliste

Lassen Sie sich von Ihrem EU-Subunternehmer folgende Nachweise vorlegen:

- Ausweise des eingesetzten Personals

- Handelsregisterauszug ­

- Bestätigung der Dienstleistungsanzeige bei der Handwerkskammer (nur bei Meisterpflicht)

- Kopie der Meldung des Bau-Auftrags beim Zoll nach § 18 AEntG (nur bei Entsendung von Personal)

- Regelmäßige Nachweise über Mindestlohnzahlungen an Personal 

- Unbedenklichkeitsbescheinigung der SOKA-BAU (falls Beitragspflicht besteht)

- A1-Entsendebescheinigungen aus dem Heimatland

- Freistellungsbescheinigung Bauabzugssteuer