Logo der Handwerkskammer Lübeck

Lehrstellenrallyes

Lehrstellenrallyes sind der perfekte Weg für Ausbildungsplatzsuchenede, um mehrere Betriebe und Berufe auf einen Schlag kennenzulernen. Während der Corona-Pandemie unterstützt die Handwerkskammer interessierte Betriebe und Schulen dabei, eine digitale Variante anzubieten.

Live-Schaltungen aus dem Betrieb direkt ins Klassenzimmer

Bei der Suche nach Auszubildenden geht die Handwerkskammer neue Wege: In Ergänzung zu unseren normalen Lehrstellenrallyes bieten wir nun auch digitale Kurzvarianten für Schulen und Betriebe während der Corona-Pandemie an. Per Live-Schaltung können Ihre Schüler verschiedene Berufe und Betriebe von innen kennenlernen. Wenn Sie Ihren Schülern so ein Live-Angebot zur Berufsorientierung ermöglichen wollen, unterstützen Sie die Mitarbeiter aus dem Projekt „Ausbildung 4.0“ gerne. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Live-Schaltungen aus dem Betrieb direkt ins Klassenzimmer

NordHandwerk: Kleiner Bericht zu Live-Schaltungen

Ansprechpartner

Kieler Lehrstellenrallye 2020

Berufe zum Anfassen: Die Lehrstellenrallye des Kieler Handwerks ging am 6. März in die fünfte Runde. Schüler haben hier die Möglichkeit erhalten, das Handwerk zu entdecken und sieben Handwerksbetriebe vor Ort zu besuchen.

Die Lehrstellenrallye wurde wie jedes Jahr gemeinsam von der Handwerkskammer Lübeck und der Kreishandwerkerschaft Kiel mit dem Ziel der Berufsorientierung organisiert. In den Betrieben kamen die Schüler mit engagierten Lehrlingen, Ausbildern, Gesellen und Firmeninhabern ins Gespräch und konnten ihr handwerkliches Geschick bei tollen Aktionen testen: So wurden im Ausbildungszentrum Bau kleine Teile gesägt, in der Bäckerei Osterhasen gebacken oder beim Orthopädietechnik-Mechaniker Schlüsselanhänger aus dem eigenen Finger geformt.

Ansprechpartnerin:

Irmtraut Martens

Ausbildungsberaterin für den Kreis Segeberg; Projektkoordinatorin "Qualität in der Ausbildung"


Impressionen: Lehrstellenrallye 2019